Architektur- und Ingenieurbüro EXNER

I N H A L T

HOME

LEISTUNGEN Architektur   Ingenieurwesen

AUSSTATTUNG

PROJEKTE       Statik, Bauphysik  Wohnhäuser         Geschäftshäuser    Industriebauten     Umbau, Sanierung  Diverses

PORTRAIT

IMPRESSUM

     

Über 70 Jahre: kompetent, innovativ und zuverlässig

Das Architektur- und Ingenieurbüro EXNER wurde 1929 von dem Architekten HEINZ EXNER (geb. 1896, verst. 1973) gegründet. Der gebürtige Hamburger absolvierte sein Architekturstudium an der königlichen Baugewerkschule in Magdeburg, nachdem er zuvor die Gesellenprüfung als Zimmermann abgelegt hatte. Zu dem Spektrum seiner Projekte im Hoch- und Tiefbau zählten u.a. Fabrikhallen, Brücken, Kirchen, Gemeindehäuser, Wohnungsbau wie auch komplizierte Abbrucharbeiten, zum Beispiel: Luftschiffhallen nach dem 1. Weltkrieg.

 

Der älteste Sohn, HEINZ EXNER (geb. 1929) studierte an der Staatsbauschule in Idstein. Bei seiner Ausbildung zum „Ingenieur für Hochbau“ erwarb er Fähigkeiten sowohl im Bereich der Architektur als auch der Statik. Er tritt 1953 in das Büro seines Vaters ein und setzt dort neue Impulse im Bereich moderner Architektur und Industriebau. Es werden nun Hochhäuser, Terrassenhäuser, Banken, Industrie-Großbauten sowie Wohn- und Landhäuser geplant und ausgeführt.

 

Nach Abschluss des Bauingenieurstudiums an der TU Darmstadt sammelte HEINZ EXNER jun. (geb. 1962) als Statiker Erfahrungen im Ingenieurbüro Dr.-Ing. Fritz Nötzold (Prüfingenieur für Baustatik) in Langen. In diese Zeit (1988-94) fallen die Mitwirkung bei den statischen Berechnungen von anspruchsvollen Projekten wie u.a. dem Messeturm und dem Trianon-Hochhaus in Frankfurt. Mit dem Eintritt von Heinz Exner jun. erweitert sich die Leistungspalette des Büros um die Säulen Statik und Bauphysik (Wärme-, Schall- und Brandschutz) .